Termine: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikibig
Wechseln zu: Navigation, Suche
(- 15.02. - 24.02.2018 - Niederzissen, Ausstellung Grundeinkommen in Namibia)
 
(68 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== - 23.05.2017, 19:30-22.00 Uhr <br> - Bonn, Themenabend zum Bedingungslosen Grundeinkommen" ==
+
== - 23.1.2018 <br> - Bonn, Heute KEIN Themenabend der Bonner Initiative Grundeinkommen==
Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt regelmässig zu Treffen am zweiten und vierten Dienstag im Monat ein. Am zweiten Dienstag werden Infos ausgetauscht, Ideen vorgestellt und Aktivitäten geplant. Der vierte Dienstag ist ein Themenabend, an dem ein Schwerpunktthema vorgestellt und diskutiert wird. Jede und jeder ist herzlich willkommen! <br>
 
Gute Neuigkeit für die Initiative: In diesem Jahr hat der Ausschuss für Internationales und Wissenschaft der Stadt Bonn die Förderung einer internationalen Veranstaltung „Wege zum Bedingungslosen Grundeinkommen - Europäische Ansätze im Kontext der SDGs (Nachhaltigkeitsziele)" beschlossen. Die Veranstaltung soll im Herbst im Rahmen der Internationalen Woche ders Grundeinkommens stattfinden.<br>
 
  
''Interessierten sind herzlich zum Themenabend ins [http://rudolf-steiner-haus-bonn.de Rudolf-Steiner-Haus], Thomas-Mann-Straße 36, 53111 Bonn (Am Stadthaus) eingeladen.''' <br><br>
+
Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt regelmässig zu Treffen am zweiten und vierten Dienstag im Monat ein. Am zweiten Dienstag werden Infos ausgetauscht, Ideen vorgestellt und Aktivitäten geplant. Der vierte Dienstag ist ein Themenabend, an dem ein Schwerpunktthema vorgestellt und diskutiert wird. <br>
  
 +
''Interessierte sind herzlich zum Themenabend eingeladen. <br>
 +
'''Achtung:''' Ab Januar 2018 treffen wir uns in einem neuen Raum. Thema, Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben!!<br>
 +
'''Kontakt:''' bonn@grundeinkommen.de <br><br>
  
== - 26.05. bis 28.05.2017 <br> -WO LANG Konferenz  Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft“==
+
== - 1.2.2018, <br> - Bonn und 99 andere Städte, Filmstart "Free Lunch Society" - Film, Event und Grundeinkommensverlosung ==
 +
Was würdest Du tun, wenn für Deinen Lebensunterhalt gesorgt wäre? Das Bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je - intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern. FREE LUNCH SOCIETY vermittelt Hintergrundwissen zu dieser Idee und sucht nach Erklärungen, Möglichkeiten und Erfahrungen zu ihrer Umsetzung.
  
Wie kommt das Neue in Die Welt?
+
Der Film nimmt uns mit auf eine große Reise, und zeigt uns, was das selbstfahrende Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat. FREE LUNCH SOCIETY, als weltweit erster Kinofilm über das Grundeinkommen, widmet sich einer der entscheidendsten Fragen unserer Zeit.
  
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn
+
Die Premiere des Films findet zeitgleich in 100 Städten statt. [https://www.youtube.com/watch?v=qFm1bJKaX-Q Link zum Trailer].
  
Freitag, den 26.Mai, 16.00 Uhr - Sonntag, den 28.Mai 2017, 14.00 Uhr
+
Der Kinostart des Films wird in Form eines ganz besonderen Events gefeiert: Du hast jetzt die Möglichkeit, vorab über [http://www.mein-grundeinkommen.de www.mein-grundeinkommen.de] an einer '''Grundeinkommensverlosung''' teilzunehmen und wirst ab 22 Uhr nach der Veranstaltung erfahren, ob Du selbst bei den Gewinnern eines bedingungslosen Grundeinkommens für ein Jahr dabei bist. Du kannst deine Teilnahme bis 30 Minuten vor Verlosungsbeginn anmelden. Du brauchst kein Geld zu geben, um teilnehmen zu können.<br>
Mit: Johannes Stüttgen, Marina Weisband, Daniel Häni, Zentrum für politische Schönheit, Sascha Liebermann, Ministerium für Glück und Wohlbefinden, Philip Kovce, Tobi Rosswog, OMNIBUS für Direkte Demokratie und dem Team der WO LANG Konferenz
 
  
"Wo wollen wir lang? Das ist die Frage, die wir uns als junge Generation gegenwärtig stellen.
+
Alle weiteren Infos hier:
Mit Euch wollen wir ein Bewusstsein für die Frage schaffen, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen. Was heißt es im Alltag, im Berufsleben, in der Bildung oder in einer Demokratie Formen der Selbstbestimmung anzustreben? …Wir wollen unsere Stimme nicht nur abgeben, sondern mitgestalten. Wir wollen über unser Leben und unsere Zukunft selbst entscheiden können…."
+
[https://www.facebook.com/events/137734076912688/ https://www.facebook.com/events/137734076912688/]<br>
  
Helfen Sie mit, dass diese Konferenz gelingen kann. Senden Sie diesen Newsletter und die Einladung bitte weiter an Freunde und Interessierte. Das junge Team hat zur Finanzierung dieser Konferenz auch eine Crowdfundingseite bei der GLS-Treuhand gestartet.
+
In Bonn und Umgebung findet der Event an folgenden Orten statt, im Rex ist u.a. die Bonner Initiative Grundeinkommen aktiv beteiligt.<br><br>
Es fehlen noch 1.500 Euro. Hier geht es zur Crowdfundingseite der Konferenz:
 
www.gemeinschaftscrowd.de/https-wolangkonferenz.org
 
  
Mehr Information
+
'''Rex, Frongasse 9, Bonn. <br>
 +
Beginn:  18.30 Uhr<br>'''
 +
Nach dem Film Fragen, Antworten, Diskussion mit Aktiven aus der Grundeinkommensbewegung. Zunächst im Kino und – wenn der nächste Film beginnt – mit Fortsetzung im Fiddlers (Irish Pub), Frongasse 9. <br><br>
  
Programm und Anmeldung: https://wolangkonferenz.org
+
'''Amaryllis eG, GemeinschaftsRaum, Dorothea-Erxleben-Weg 28 - Bonn <br>
 +
Dauer: 20 – 22 Uhr<br>'''
 +
Die Premieren-Ergänzung zum Rex für alle TransitionerInnen, Wandelfreudigen und Interessierten auf der rechten Rheinseite (act local!) <br><br>
  
 +
'''Studiobühne Siegburg, Humperdinckstraße 27, 53721 Siegburg<br>'''
 +
'''20 Uhr.'''  [http://www.theaterseite.de/spielplan/vorstellung/free-lunch-society/ Mehr]<br><br>
  
 +
== - 15.02. - 24.02.2018 <br> - Niederzissen, Ausstellung Grundeinkommen in Namibia ==
  
 +
Die Ausstellung der Bonner Initaitive Grundeinkommen über das Grundeinkommen-Projekt in Namibia wird in der [http://www.ehem-synagoge-niederzissen.de/ ehemaligen Synagoge in Niederzissen] gezeigt. <br>
 +
Dauer: 15.02. - 24.02.2018. Sie ist täglich von 15 – 19 Uhr  geöffnet. <br> Der Aufbau kann am Aschermittwoch 14.02.18 erfolgen.<br>
 +
Kleine Eröffnungsfeier am 15.02.18 um 15:00 Uhr<br>
 +
Dialog-Abend am 24.02.2018, 19 Uhr: Das BGE als eine moderne Form einer effektiven und nachhaltigen Entwicklungshilfe? Mit Dagmar Paternoga von der Arbeitsgruppe Genug für alle (Attac Deutschland) und Dr. Gernot Reipen, Mitbegründer der bundesweiten Tournee 2017 zum Bedingungslosen Grundeinkommen. <br>
 +
Zur Vereinfachung der Anreise nach Niederzissen richten wir ein [https://dudle.inf.tu-dresden.de/Fahrt_nach_Niederzissen/ Dudle] ein, in dem jede/jeder die/der mit einem Auto anreist den Termin eintragen und jede/jeder die/der mitfahren möchte, dies ebenfalls eintragen kann.
 +
<br>
 +
[http://grundeinkommenbonn.de/wiki/images/Katalog_a4_k_2016.pdf Die Ausstellung online]<br><br>
  
== - 07.06.2017, 17:00-20:00 Uhr <br> - Bonn, „Gradido-Café“ Natürliche Ökonomie des Lebens“==
 
  
Gradido-Café am Mittwoch, den 7. Juni 2017 ab 17:00 Uhr
+
== - 20.02.2018, 19 Uhr <br> Grundeinkommens-Abend im Macke-Treff ==  
 
+
Im Februar laden wir alle Grundeinkommens-Interessierten zu einem kreativen Abend im Macke-Treff ein. Bitte Termin reservieren. Einzelheiten folgen.<br>
Das Gradido-Café ist ein Ort an dem man mit anderen ins Gespräch über das Gemeinwohl kommen kann. Neue Ideen entwickeln, sowie eigene Visionen vorstellen kann. Auch für viele weiterführende Themen ist Platz. Das Gradido-Café findet an jedem ersten Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr im CassiusGarten – Maximilianstr. 28d, Nähe Bahnhof  – statt.
+
'''Ort:''' Macke-Treff, , Vorgebirgsstraße 43, 53119 Bonn <br><br>
 
 
‘’Thema: Gemeinwohl-Währung - Gemeinwohl-Ökonomie - Bedingungsloses Grundeinkommen'''
 
 
 
Information: Manfred Rubba, Telefon 0228-656471, manfred-rubba@t-online.de <br>
 
[http://gradido.net/ Gradido]<br><br>
 
 
 
'''Jede und jeder sind herzlich willkommen'''
 
 
 
 
 
 
 
 
 
== - 13.06.2017, 19:30-22.00 Uhr <br> - Bonn, Treffen der Bonner Initiative Grundeinkommen  ==
 
Der '''Mix-Abend''' der Initiative findet an jedem zweiten Dienstag im Monat statt. Jede und jeder ist herzlich willkommen! <br>
 
Mix-Abend: Infos, Berichte, Planen, Organisieren, Diskutieren, Entscheiden rund um die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens und um die Aktivitäten der Bonner Initiative.  <br>
 
 
 
''Interessierten sind herzlich zum Treffen ins [http://rudolf-steiner-haus-bonn.de Rudolf-Steiner-Haus], Thomas-Mann-Straße 36, 53111 Bonn (Am Stadthaus) eingeladen.''' <br><br>
 
 
 
 
 
 
 
== - 19.06.2017 bis 23.06.2017  <br> - Themenwoche Mensch und Arbeit in Siegburg==  
 
 
 
Mensch und Arbeit <br>
 
Hilft das bedingungslose Grundeinkommen?<br>
 
 
 
Themenwoche vom 19.- 23. Juni 2017 <br>
 
 
 
Mein Lieblingsjob ist: Arbeiten <br>
 
 
 
Programm Info: www.evangelische-erwachsenenbildung.de
 
 
 
19.06.17, 19:00 Uhr Eröffnung der Fotoausstellung:
„Dorf der Zukunft ! - Grundeinkommen in Namibia“
Diskussion: „Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland -
Utopie oder Menschenrecht?“
Teilnehmer: Manfred Kusserow, stv. Leiter Arbeitsagentur Bonn; Rene Böttcher, Leiter Studiobühne; Kilian Wiest, Student; Jörg Reiners, Netzwerkrat BGE Moderation: Dr. Kai Horstmann, GMÖ Ort: Zeitraum, Ringstr.2, Siegburg <br>
 
 
 
20.06.17, 19:00 Uhr Vortrag: Arbeit möglich machen! -
Mikro nanz und Communitybuilding am Beispiel Philippinen Referent: Helmut Pojunke, Geschä sführer westd.Förderkreis Oikocredit Ort: Haus zum Winter, Griesgasse 2, Siegburg <br>
 
 
 
22.06. 19:00 Uhr Vortrag: Mensch und Arbeit- protestantische Ansichten <br>
 
Referent: Landespfarrer Peter Mörbel, Studienleiter evangelische Akademie Ort: Zeitraum, Ringstr.2/Ecke Bahnhofstr., Siegburg <br>
 
 
 
23.06.16 19:00 Uhr, Film zum ema Arbeitslosigkeit, Würde und Solidarität Absolut sehenswert! Eintritt frei, Ort: Paul-Schneider-Saal, Annostr.14, Siegburg <br>
 
 
 
 
 
 
 
== - 27.06.2017, 19:30-22.00 Uhr <br> - Bonn, Themenabend zum Bedingungslosen Grundeinkommen" ==
 
Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt regelmässig zu Treffen am zweiten und vierten Dienstag im Monat ein. Am zweiten Dienstag werden Infos ausgetauscht, Ideen vorgestellt und Aktivitäten geplant. Der vierte Dienstag ist ein Themenabend, an dem ein Schwerpunktthema vorgestellt und diskutiert wird. Jede und jeder ist herzlich willkommen! <br>
 
Gute Neuigkeit für die Initiative: In diesem Jahr hat der Ausschuss für Internationales und Wissenschaft der Stadt Bonn die Förderung einer internationalen Veranstaltung „Wege zum Bedingungslosen Grundeinkommen - Europäische Ansätze im Kontext der SDGs (Nachhaltigkeitsziele)" beschlossen. Die Veranstaltung soll im Herbst im Rahmen der Internationalen Woche ders Grundeinkommens stattfinden.<br>
 
 
 
''Interessierten sind herzlich zum Themenabend ins [http://rudolf-steiner-haus-bonn.de Rudolf-Steiner-Haus], Thomas-Mann-Straße 36, 53111 Bonn (Am Stadthaus) eingeladen.''' <br><br>
 
 
 
 
 
 
 
== - 21.05.2017 bis 24.09.2017 <br>  — Ein Blick auf alle Veranstaltungen über das BGE 2017  ==
 
1. So 21.05. Bonner Kultur- und Begegnungsfest auf dem Münsterplatz (BG-(InfoStand mit Bodenzeitung)<br>
 
2. Di  23.05. Themenabend der Bonner Initiative Grundeinkommen im Rudolf-Steiner-Haus <br>
 
3. Fr  26.-28.05. Marktplatz der Initiativen - WO LANG - Konferenz/Alanus Hochschule<br>
 
4. Di  13.06. Treffen der Bonner Initiative Grundeinkommen im Rudolf-Steiner-Haus <br>
 
5. Mo 19.06. BGE-Infostand mit Bodenzeitung in Siegburg (Werbung für Themenwoche Mensch und Arbeit  (Namibia-Ausstellung)<br>
 
6. Mo 19.-23.06. Themenwoche Mensch und Arbeit in Siegburg -Foto-Ausstellung Namibia  in 53721 Siegburg <br>
 
7. Sa  24.06. Selbsthilfetag auf dem Münsterplatz (BGE-InfoStand mit Bodenzeitung)<br>
 
8. Di  27.06. Themenabend der Bonner Initiative Grundeinkommen im Rudolf-Steiner-Haus <br>
 
9. Mo 18.-24.09. Woche des Grundeinkommens <br>
 
10. Namibia-Ausstellung in 37434 in Bilshausen (Anfrage liegt vor<br>
 

Aktuelle Version vom 23. Januar 2018, 17:37 Uhr

- 23.1.2018
- Bonn, Heute KEIN Themenabend der Bonner Initiative Grundeinkommen

Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt regelmässig zu Treffen am zweiten und vierten Dienstag im Monat ein. Am zweiten Dienstag werden Infos ausgetauscht, Ideen vorgestellt und Aktivitäten geplant. Der vierte Dienstag ist ein Themenabend, an dem ein Schwerpunktthema vorgestellt und diskutiert wird.

Interessierte sind herzlich zum Themenabend eingeladen.
Achtung: Ab Januar 2018 treffen wir uns in einem neuen Raum. Thema, Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben!!
Kontakt: bonn@grundeinkommen.de

- 1.2.2018,
- Bonn und 99 andere Städte, Filmstart "Free Lunch Society" - Film, Event und Grundeinkommensverlosung

Was würdest Du tun, wenn für Deinen Lebensunterhalt gesorgt wäre? Das Bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je - intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern. FREE LUNCH SOCIETY vermittelt Hintergrundwissen zu dieser Idee und sucht nach Erklärungen, Möglichkeiten und Erfahrungen zu ihrer Umsetzung.

Der Film nimmt uns mit auf eine große Reise, und zeigt uns, was das selbstfahrende Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat. FREE LUNCH SOCIETY, als weltweit erster Kinofilm über das Grundeinkommen, widmet sich einer der entscheidendsten Fragen unserer Zeit.

Die Premiere des Films findet zeitgleich in 100 Städten statt. Link zum Trailer.

Der Kinostart des Films wird in Form eines ganz besonderen Events gefeiert: Du hast jetzt die Möglichkeit, vorab über www.mein-grundeinkommen.de an einer Grundeinkommensverlosung teilzunehmen und wirst ab 22 Uhr nach der Veranstaltung erfahren, ob Du selbst bei den Gewinnern eines bedingungslosen Grundeinkommens für ein Jahr dabei bist. Du kannst deine Teilnahme bis 30 Minuten vor Verlosungsbeginn anmelden. Du brauchst kein Geld zu geben, um teilnehmen zu können.

Alle weiteren Infos hier: https://www.facebook.com/events/137734076912688/

In Bonn und Umgebung findet der Event an folgenden Orten statt, im Rex ist u.a. die Bonner Initiative Grundeinkommen aktiv beteiligt.

Rex, Frongasse 9, Bonn.
Beginn: 18.30 Uhr
Nach dem Film Fragen, Antworten, Diskussion mit Aktiven aus der Grundeinkommensbewegung. Zunächst im Kino und – wenn der nächste Film beginnt – mit Fortsetzung im Fiddlers (Irish Pub), Frongasse 9.

Amaryllis eG, GemeinschaftsRaum, Dorothea-Erxleben-Weg 28 - Bonn
Dauer: 20 – 22 Uhr
Die Premieren-Ergänzung zum Rex für alle TransitionerInnen, Wandelfreudigen und Interessierten auf der rechten Rheinseite (act local!)

Studiobühne Siegburg, Humperdinckstraße 27, 53721 Siegburg
20 Uhr. Mehr

- 15.02. - 24.02.2018
- Niederzissen, Ausstellung Grundeinkommen in Namibia

Die Ausstellung der Bonner Initaitive Grundeinkommen über das Grundeinkommen-Projekt in Namibia wird in der ehemaligen Synagoge in Niederzissen gezeigt.
Dauer: 15.02. - 24.02.2018. Sie ist täglich von 15 – 19 Uhr geöffnet.
Der Aufbau kann am Aschermittwoch 14.02.18 erfolgen.
Kleine Eröffnungsfeier am 15.02.18 um 15:00 Uhr
Dialog-Abend am 24.02.2018, 19 Uhr: Das BGE als eine moderne Form einer effektiven und nachhaltigen Entwicklungshilfe? Mit Dagmar Paternoga von der Arbeitsgruppe Genug für alle (Attac Deutschland) und Dr. Gernot Reipen, Mitbegründer der bundesweiten Tournee 2017 zum Bedingungslosen Grundeinkommen.
Zur Vereinfachung der Anreise nach Niederzissen richten wir ein Dudle ein, in dem jede/jeder die/der mit einem Auto anreist den Termin eintragen und jede/jeder die/der mitfahren möchte, dies ebenfalls eintragen kann.
Die Ausstellung online


- 20.02.2018, 19 Uhr
Grundeinkommens-Abend im Macke-Treff

Im Februar laden wir alle Grundeinkommens-Interessierten zu einem kreativen Abend im Macke-Treff ein. Bitte Termin reservieren. Einzelheiten folgen.
Ort: Macke-Treff, , Vorgebirgsstraße 43, 53119 Bonn